Umweltzone und Dieselfahrverbot

  • Keine Dieselfahrverbote für unsere LKW weil diese zum Großteil bereits die Euro 6 Abgasnorm erfüllen
  • Freie Fahrt durch Umweltzonen da unsere Fahrzeuge ausnahmslos mit der grünen Umweltplakatte ausgestattet sind

Umweltschutz und Güterkraftverkehr zusammen zu bringen ist nicht leicht. Natürlich ist es einfach, pauschal allen LKW die Schuld an der Feinstaubbelastung und dem CO²-Ausstoß zu geben. Das wäre aber ebenso falsch gedacht und auch unfair gegenüber denen, die im Zeitalter des Klimawandels, der Umweltzonen und Dieselfahrverbote, ihre Verantwortung übernehmen und nach Wegen und Möglichkeiten suchen, sich dieser Zukunftsaufgabe zu stellen.

 

Alternative Antriebsarten wie die Gas-, Wasserstoff- oder Eletromobilität sind für Nutzfahrzeuge derzeit noch keine alltagstaugliche Alternative. Betrachtet man die technische Seite mangelt es an Zuverlässigkeit, Nutzlast und vor allem Reichtweite. Betrachtet man die kaufmännische Seite stellen Anschaffung, Unterhalt und Rentabilität beinahe einen unternehmerischen Selbstmord dar.

Rechnet man dann noch korrekterweise die Herstellung des Fahrzeug mit in seine Öko-Bilanz hinein, wird es richtig düster. Wir verfolgen die Entwicklung sehr intensiv und sind neuen Techniken und Antrieben sehr aufgeschlossen. Aber auch wir sind realistisch und sehen das diese Entwicklung gerade erst am Anfang steht und es noch eine Weile dauert... 

Was uns bleibt ist nach wie vor der Dieselmotor. Daraus machen wir das beste und leisten auch mit Dieselmotor hier einen Beitrag. Wir investieren viel in eine moderne junge Fahrzeugflotte. Schon seit Jahren arbeiten wir intensiv daran alte Fahrzeuge mit hoher Schadstoffbelastung außer Dienst zu stellen. Derzeit setzen wir ausnahmslos nur Fahrzeuge ein, die mindestens die Euro 5 Abgasnorm - zum Großteil breits die Euro 6 Abgasnorm - erfüllen.
Durch modernste Abgasnachbehandlung mit Adblue sind Feinstaubpartikel und Stickoxide auf dem bisher niedrigsten Niveau. In der Regel sind diese meist sogar niedriger als vieler PKW, die in unseren Städten unterwegs sind. Aber das ist nur eine von vielen kleinen Maßnahmen.

 

Die Investition in unseren jungen und modernen Fuhrpark bemerken wir auch in einem stetig sinkendem Flottenverbrauch. Durch intensive Fahrertrainings und durch moderne telematikgestütze Einsatzanalysen verstärken wir diese Entwicklung. Der Faktor Mensch wird hier auf seine wirtschaftliche und vorausschauende Fahrweise optimiert. Das senkt nicht nur den Verbrauch, sondern dient auch der Verkehrssicherheit. 

 

Auch vorab bei der Planung setzen wir bei Disposition und Tourenplanung modernste EDV, Telematik und Navigationslösungen ein und vermeiden dadurch Leerfahrten und unnötige Umwege.

Zu guter Letzt bleibt uns dann noch der CO²-Ausgleich. Diverse größere Waldflächen in Rheinland-Pfalz, seit Jahrzehnten im Familienbesitz, leisten ihren Beitrag und schaffen einen Ausgleich.

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar:

 

+49 2271 677001

 

 

 

Copyright © Alle Rechte vorbehalten.

Colling Transporte GmbH & Co. KG

Sindorfer Straße 55a, 50189 Elsdorf

 

AGB | DatenschutzImpressum